Energie sparen und die Umwelt schützen

Mit Gebäudeenergieberatung Kosten senken


Gebäudeenergieberatung – Die große Chance
Energieeinsparung und Reduktion der Energiekosten gewinnen bei der Sanierung im Gebäudebestand eine immer größere Bedeutung. Im Vergleich zu Neubauten liegen hier die größten CO2-Einsparpotenziale.

Sparen Sie Kosten!
Energiesparmaßnahmen helfen langfristig die eigenen Kosten zu sparen, erhöhen Wohnwert, Komfort und Lebensqualität für die Menschen und erfreuen sich dazu auch noch staatlicher Fördermaßnahmen.

Wertsteigerung durch energetisches Sanieren!
Nicht zu verkennender Effekt dabei: die energieoptimierte Immobilie wird künftig eindeutige Vorteile im Wohnungsmarkt generieren, denn der Wert des „optimierten Besitzes“ wird steigen.

Die Beratung zur sparsamen und rationellen Energieverwendung in Wohngebäuden („Vor-Ort-Beratung“) ist eine wichtige Hilfe für alle Wohn- und Hauseigentümer.

Die angegebenen Prozentwerte sind
Durchschnittsgrößen, die im Einzelfall variieren können.

Der Energieausweis – Eine wichtige Notwendigkeit


Erstellen von Energieausweisen
Alle Gebäude, ob alt oder neu, müssen einem Käufer oder Mieter Auskunft über ihren Verbrauch geben. Die Vorlage eines Energieausweises ist für Wohn- und Nichtwohn-Gebäude obligatorisch und dient der Vergleichbarkeit hinsichtlich der Energieeffizienz.

Man unterscheidet zwischen dem Bedarfs- und Verbrauchsausweis.

Ordnungswidrigkeiten nach EnEV 2014
Ordnungswidrig handelt wer bei Verkauf, Vermietung, Verpachtung oder Leasing eines Gebäudes oder einer Wohnung nicht sicherstellt, dass ein Energieausweis oder eine Kopie hiervon übergeben wird, (§ 27 (2) 2-6 EnEV 2014).